NOTRUF 112

brauchen Sie Hilfe?
WER meldet?
WO ist das Ereignis?
WAS ist geschehen?
WIE VIELE Betroffene / Erkrankte?
WARTEN auf Rückfragen
Krankentransport: 06021 / 19 222
Gehörlosennotruffax: 112

ILS Untermain

Schnelle Hilfe bei Forstunfällen

Ursprünglich für Forstunfälle entwickelt, hat sich die "Rettungskette Forst" in den letzten Jahren auch bei vielen anderen Gelegenheiten wie Freizeitunfällen in den Wäldern bewährt.

Anhand der ausgeschilderten und fest definierten Forstrettungspunkte kann bei Unfällen der Integrierten Leistelle schnell und unkompliziert der Unfallort mitgeteilt werden. Der Integrierten Leitstelle sind alle in ihrem Bereich vorhandenen Forstrettungspunkte bekannt und zu jeden Punkt liegen detaillierte Hinweise zu Ort, Erreichbarkeit, Geländebeschaffenheit usw. zur Verfügung.

So können schnell und gezielt nach den Handlungsempfehlungen Einsatzkräfte an den Unfallort herangeführt werden.

Auf der Internetseite www.forstcast.net finden Sie hierzu sehr interessante und vielleicht auch für Sie wichtige Informationen zu der Einrichtung "Rettungskette Forst"


Was ist der Unterschied bei KTW und RTW?

Das Bayerische Rote Kreuz hat eine sehr  übersichtliche und verständliche Übersicht zu diesem Thema veröffentlicht.

Hier finden beispielsweise Arztpraxen auch Hilfestellungen zum Ausfüllen der entsprechenden Formulare

Notfall - Fax

 

Wetter Aschaffenburg

© wetterdienst.de


Neuer Film über die Arbeit der ILS Untermain

Nun ist er fertig, der neue Film über die Arbeit der ILS Untermain.
Pünktlich zum Tag der offenen Tür der Stadt Aschaffenburg ist er fertig geworden, damit wir unseren Besuchern einen eindrucksvollen Einblick in unsere Aufgaben geben können.

Entscheidungshilfe für die ärztliche Verordnung einer Krankenbeförderung

- wann welches Einsatzmittel -

Das Bayerische Rote Kreuz hat ein sehr übersichtliches Merkblatt mit Erklärungen und Ausfüllhinweisen für Ärzte, Arztpraxen usw. zu verschiedenen Transportmitteln und Einsatzarten erstellt.

Das Merkblatt können Sie hier von den Seiten des BRK herunterladen.


Rettungsdienst

Rettungsdienst
Krankentransport
Bergrettung
Wasserrettung
Helfer vor Ort
Sanitäts- und Betreuungsdienst

Feuerwehr

Brandschutz
Technische Hilfe
Umweltschutz
Gefahrgut
First Responder

Katastrophenschutz

THW
Landratsamt / Stadt
Gemeinden
Behörden